skotoberechnung.de

BWL  |  Altbausanierung  |  Sanierung  |  Skonto berechnen  |  Kostenbegriffe  |  Immobilien

Baukredite aus dem Internet - Ein gewichtiger Trend

Wer in diesen Tagen auf der Suche nach einer Baufinanzierung ist, zieht immer häufiger Offerten aus dem World Wide Web in Betracht. Online-Banken versprechen gute Konditionen und eine einfache Verwaltung. So konnten sie ihren Marktanteil in den letzten Jahren beträchtlich steigern. Worauf es bei der Auswahl ankommt und welche Vorteile sich den Kreditnehmern bieten können, das sehen wir uns hier in diesem Artikel an.

Musterhaus

Die Ersparnis optimieren

Wer sich für eine Baufinanzierung entscheidet, für den steht in der Regel eine größere Summe auf dem Spiel. Je mehr Fremdkapital aufgenommen werden muss, desto höher können auch die Kosten des damit verbundenen Darlehens ausfallen. In der Praxis tun Kreditnehmer gut daran, sich frühzeitig über die verfügbaren Offerten zu informieren. Hierbei handelt es sich um eine Chance, vier- oder gar fünfstellige Summen auf die Seite zu legen.

Wer sich dieser finanziellen Verantwortung bewusst ist, die mit der eigenen Entscheidung in Verbindung steht, erkennt schnell den wirtschaftlichen Mehrwert eines Vergleichs. Dieser bietet die Möglichkeit, die infrage kommenden Darlehen innerhalb von einer Stunde zu vergleichen. Was sich schon bei einem simplen Ratenkredit unbedingt lohnen würde, wird im Kontext des Bauens umso wichtiger.

Direkt im Anschluss an den Vergleich lässt sich der Privatkredit digital beantragen. Auf diese Weise verkürzt sich nicht zuletzt der Prozess bis zum eigentlichen Erhalt des Geldes. Gerade dann, wenn in absehbarer Zeit mit den Planungen oder gar dem Rohbau begonnen werden soll, ist dieser zeitliche Vorteil nicht zu unterschätzen.

Individuelle Zinsbindung

Gerade im Kontext der Baufinanzierung spielt außerdem die Zinsbindung eine zentrale Rolle. Sie legt fest, über welchen Zeitraum die fälligen Zinsen für das Darlehen nicht angehoben werden dürfen. Aktuell haben Kreditnehmer den Vorteil eines niedrigen Leitzinses an ihrer Seite. Doch selbst Experten sind sich uneins, wenn es um die Frage geht, wie lange diese niedrigen Zinsen weiter anhalten werden.

Die Zinsbindung sorgt vereinfacht gesagt dafür, dass die Kosten für die Tilgung des Kredits über den festgelegten Zeitraum nicht weiter steigen. Bleibt auch das Einkommen stabil, wird es in dieser Zeit also stets möglich sein, die Raten zu bedienen. Online-Kredite zeichnen sich durch eine besonders hohe Flexibilität aus, was die Zinsbindung angeht. So bestimmen die Kreditnehmer auf das Jahr genau, wie lange sie diese Leistung in Anspruch nehmen möchten. Dadurch lassen sich auch die kleinen Mehrkosten besser regulieren, die mit dem Instrument einer langen Zinsbindung in Verbindung stehen.

Höhere Flexibilität

Gerade die lange Laufzeit einer Baufinanzierung bringt das Erfordernis nach mehr Flexibilität mit sich. Denn zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses lässt sich in vielen Fällen nicht genau bestimmen, wie sich die finanzielle Situation der Bauherren entwickeln wird. Ein guter Vertrag bietet gerade online die Möglichkeit, in beide Richtungen neu zu justieren, sodass das Bauprojekt auf sichere Füße gestellt werden kann.

Sondertilgungen

Einerseits besteht während des laufenden Kreditvertrags die Möglichkeit, dass sich das verfügbare Einkommen steigert. Schon eine simple Beförderung oder ein Wechsel des Arbeitsplatzes können dafür verantwortlich sein, dass plötzlich monatlich mehr Geld zur Verfügung steht. Bietet ein Kreditgeber Sondertilgungen an, so kann das Darlehen insgesamt schneller zurückgezahlt werden, ohne dass dafür Mehrkosten entstehen. Die kürzere Laufzeit, die aus diesem Schritt reduziert, wirkt sich zudem positiv auf die Gesamtkosten aus.

Ratenpausen

Bei der Planung muss aber auch die finanzielle Kehrseite in Betracht gezogen werden. Eine Verschlechterung der Konjunktur, weniger Wochenstunden oder gar der Verlust des Jobs sind mögliche Risiken, die das Einkommen deutlich schmälern können. Für diese Fälle bieten viele im World Wide Web angebotene Verträge die Klausel der Ratenpause an. Dieses Mittel stellt sicher, dass die Tilgung für ein paar Monate ausgesetzt und erst dann wieder aufgenommen werden kann, wenn sich die wirtschaftliche Lage stabilisiert hat.

Das Fundament mit einbeziehen

Die Finanzierung einer Immobilie basiert natürlich nicht nur auf dem Fremdkapital eines Kredits. Auch wenn dieser online abgeschlossen wird, kann das weitere Fundament der Finanzierung intakt bleiben. Dies gilt zum Beispiel für staatliche Fördermittel, die sich genau wie bei einer Hausbank mit dem Darlehen kombinieren lassen. Wer schon Jahre im Voraus die Weichen für das Bauprojekt stellen möchte, kann außerdem seinen Bausparvertrag mit in die Finanzierung einfließen lassen. Die Anbieter stellen sicher, dass Sparverträge sinnvoll genutzt werden können, um dadurch eine intakte wirtschaftliche Basis zu schaffen.


 ©  Baubetriebswirtschaft  |  Tipps Bauen  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  5/2021